details_view: 3 von 752

 

Verbundvorhaben: C/sells - Das Energiesystem der Zukunft im Sonnenbogen Süddeutschlands; Teilvorhaben: Techno-ökonomische-Forschung zu Märkten, Netzen und Prosumern in einem zukünftigen Energieversorgungssystem

Zeitraum
2017-01-01  –  2020-12-31
Bewilligte Summe
7.241.680,51 EUR
Ausführende Stelle
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE), Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg
Förderkennzeichen
03SIN125
Leistungsplansystematik
Integration von Flexibilitäten [EB1813]
Verbundvorhaben
01171251/1  –  Das Energiesystem der Zukunft im Sonnenbogen Süddeutschlands
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI3)
Förderprogramm
Energie
 
Mit C/sells wird im 'Schaufenster Intelligente Energie ' Digitale Agenda für die Energiewende' (SINTEG) ein zelluläres Energiesystem mit hohen Anteilen Erneuerbarer Energien für eine klimafreundliche, effiziente und sichere Energieversorgung entwickelt und großflächig demonstriert. Die Fraunhofer-Gesellschaft ist mit fünf Instituten (IAO, IBP, ISE, ISI, IWES) ihren Forschungsschwerpunkten entsprechend an der Entwicklung, Demonstration und Evaluation insb. der Themen Nutzerpartizipation, Netzintegration EE, Energiemanagement dezentraler Anlagen, IT-Sicherheit und Energieeffizienz beteiligt. Fraunhofer ist beteiligt an folgenden Teilprojekten (TPs): TP 2: Umfeldgestaltung, insb. zu Leitidee, Geschäftsmodellen, Anreizen für Prosumenten, Regularien und Energierecht, Standardisierung, Organisation in zellulären Systemen und der Evaluation im Systemkontext (ISE, ISI). TP 3: Infrastruktur-Informationssystem (IIS), insb. Entwicklung IIS, Einbindung iMSys, Prognosen und Bilanzierung für ÜNB (IAO, ISE, IWES). TP 4: Organisation intelligenter Netze, insb. Entwicklung der Abstimmungskaskade, Verteilnetzautomatisierung, Steuerung von Liegenschaften und Microgrids sowie der flexiblen Abstimmung zw. Markt und Netz (ISE, IWES). TP 5: Methoden für intelligente Liegenschaften und Märkte, insb. Entwicklung von bidirektionalen Diensten von und für Prosumenten, Energieprozessmanagement im Quartier und der Anlagenintegration inkl. Mobilität (IAO, IBP, ISE, IWES). TP 7: Realisierungen von Prosumenten für Liegenschaften in Märkten, insb. für gewerbliche Areale, Musterliegenschaften und Ortschaften, lokalem Energiemanagement zur Eigennutzung und Direktvermarktung, sowie nachbarschaftlichen Quartiersverbünden (IAO, IBP, ISE, IWES).
Weitere Informationen