Detailansicht: 4 von 9

 

Verbundvorhaben: VEREDELE - Robuste Steuerung u. Regelung von Verteilernetzen mit hohem Anteil regelfähiger Erzeuger u. Lasten mit dem Ansatz Flexible AC Distribution Systems (FACDS); Teilvorhaben: Entwurf robuster Regelungen u. einer Planungsmethodik für Verteilernetze mit sehr hohem Anteil EE

Zeitraum
2015-08-01  –  2018-12-31
Bewilligte Summe
1.170.482,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0325800A
Leistungsplansystematik
Netzführung und Rückwirkungen [EB1824]
Verbundvorhaben
01158142/1  –  Robuste Steuerung und Regelung von Verteilernetzen mit hohem Anteil regelfähiger Erzeuger und Lasten mit dem Ansatz Flexible AC Distribution Systems (FACDS)
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIB5)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI6)
Förderprogramm
Energie
 
Im Teilvorhaben des AST erfolgt die Projektsteuerung, die Mitwirkung und Erarbeitung eines Zielbildes zukünftiger Verteilernetze mit hohem Anteil dezentraler Anlagen und Steuerungs- und Regelungstechnik. Die Arbeiten konzentrieren sich in dem Teilvorhaben auf die Analyse von Wechselwirkungen in den Zeitbereichen der Elektromechanischen Phänomene (RMS, Sekunden bis Minuten) und unsymmetrischer, quasistationärer Leistungsflüsse (Minuten bis Stunden) der Netzebenen 5-7. Nachgelagert der Wechselwirkungsanalysen und Ableitung von Handlungsempfehlungen erfolgt eine Systematisierung und Regelableitung, die für spätere Planungsprozesse angewendet werden soll. Diese Regelwerke sollen in einen Leitfaden FACDS einfließen. Der AST realisiert zu diesem Leitfaden ein prototypisches Modul in einem Forschungswerkzeug zur Netzsimulation und -planung. Ziel ist zu zeigen, wie zukünftige Planungsmethoden die immer stärkere Verdichtung dezentraler Anlagen und die Integration stationärer- und mobiler Speicher unterstützen können. Arbeitsplanung TP 0: Projektmanagement (AST Leitung/Bearbeitung) TP 1: Energieversorgungskonzepte und Szenariendefinition (AST: Leitung/Bearbeitung) TP 2: Wechselwirkungsanalyse & -vermeidung (AST Leitung/Bearbeitung) TP 3: IKT-Komponenten und IKT-Testbed-Validierung (AST Unterstützung) TP 4: FACDS-Planung und Zertifizierung (AST Leitung/Bearbeitung) TP 5: Demonstrator (AST Bearbeitung) TP 6: Dokumentation und Verteilung (AST Leitung/Bearbeitung)
Weitere Informationen