Detailansicht: 8 von 9

 

Verbundvorhaben: FlexGUIde - Toolset zur niederschwelligen Partizipation der mittelständischen Industrie am Energiemarkt der Zukunft; Teilvorhaben Universität Stuttgart: KI-Basierte Anomalieerkennung und Live-Life-Cycle-Costing

Zeitraum
2022-01-01  –  2024-12-31
Bewilligte Summe
155.168,96 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03EI6065E
Leistungsplansystematik
Lastmanagement [EB1814]
Verbundvorhaben
01241902/1  –  FlexGUIde
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIB5)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI6)
Förderprogramm
Energie
 
Im Projektfokus steht das Segment der mittelständischen Industriestandorte mit einem Jahresstromverbrauch zwischen 1 und 20 GWh. Die einzigen aktuellen energiewirtschaftlichen Anreize zur lokalen Lastanpassung sind Lastspitzenreduktion sowie die atypische Netznutzung, wodurch solche Betriebe jedoch kaum zur Erreichung der oben genannten Ziele beitragen. Strukturierte Strombeschaffungen mit Spotmarkt- Kopplung sind erst ab einem Verbrauch weit über 20 GWh üblich. Die Direktvermarktung von Flexibilität wird frühestens ab 500 kW bis 1 MW Flexibilitätspotential angeboten. Fehlende Anreize sind in den Industriebetrieben selbst begründet: Im Vergleich zu größeren Betrieben fehlen Ressourcen und energiewirtschaftliches Knowhow. Deswegen bestehen oft große Vorbehalte Produktionseingriffe aus energiewirtschaftlichen Gründen auszuführen und es ist ein langwieriger Prozess, Flexibilitätsoptionen zur lokalen Optimierung zu identifizieren und vor allem die Bereitschaft zu erreichen, diese auch zu nutzen. Ein weiterer Grund sind hohe IKT-Kosten für die nötige Datenerfassung und Steuerung, zumal der Mehrwert hoher IKT-Ausgaben häufig unklar ist. Auf der Marktseite fehlen wegen mangelnder Nachfrage geeignete attraktive Stromprodukte für KMU. FlexGUIde begegnet den Hindernissen auf drei Ebenen (Leit-, Feld- und Marktebene) mit FuE und prototypischer Umsetzung und adressiert damit in integraler Weise die gesamte Wertschöpfungskette von IKT.