Ergebnisfilter


Beginn
Bewilligte Summe
Land
Zuwendungsgeber

Suchergebnisse: 11 Vorhaben gefunden


Vorhabenthema: ECom4Future - FIWARE Driven Energy Communities for the Future; Teilvorhaben: Einfluss von optimierten Energiegemeinschaften auf das lokale Stromnetz

Zeitraum
2023-11-01  –  2026-10-31
Bewilligte Summe
702.705,88 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03EI4081A

Verbundvorhaben: SEGuRo - SEcure Grids for Redispatch 2.0, Teilvorhaben: Echtzeitfähige Monitoring Plattform für flexible elektrische Netze mittels digitalem Zwilling und dynamischer Netzzustandsschätzung

Zeitraum
2022-12-01  –  2025-11-30
Bewilligte Summe
552.361,10 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03EI6085A

Forschungscampus 'Flexible Elektrische Netze (FEN)' Verbundvorhaben DC-Sek: Regelung und Automatisierung von hybriden AC/DC Verteilnetzen, unter Berücksichtigung cyberphysikalischer Sicherheitsaspekte

Zeitraum
2020-05-01  –  2025-04-30
Bewilligte Summe
736.634,77 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03SF0594A

Verbundvorhaben: I-GReta - Intelligente FIWARE-basierte generische Energiedienstleistungen für umweltbewusste Städte und Quartiere; Teilvorhaben: Intelligente Cloud Plattform zur Orchestrierung Speicher-basierter Dienstleistungen in thermischen und elektrischen Anwendungen

Zeitraum
2021-01-01  –  2024-06-30
Bewilligte Summe
583.793,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03EI6051A

Verbundvorhaben: EnEff:Stadt: SUSTAIN2: Sanierung eines Stadtquartiers mit einer integrierten Netzinfrastruktur Phase 2 ' Umsetzung und Demonstration; Teilvorhaben: Cloud-Plattform und Energiedienstleistung

Zeitraum
2019-04-01  –  2023-06-30
Bewilligte Summe
739.207,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik, Aachen
Förderkennzeichen
03ET1629A

Verbundvorhaben: ANM4L - Active Network Management for All; Teilvorhaben: Entwicklung generischer IKT-Werkzeuge für Planung und Betrieb elektrischer Netze mit Methoden des aktiven Netzmanagements

Zeitraum
2019-12-01  –  2022-11-30
Bewilligte Summe
359.497,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03EI4006A

Verbundvorhaben: FISMEP - FIWARE für Smart Energy Plattform, Teilvorhaben: Plattform Entwicklung und Feldtest Demonstration

Zeitraum
2017-12-01  –  2020-11-30
Bewilligte Summe
494.623,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
0350018A

Forschungscampus Elektrische Netze der Zukunft Projekt 3: Regelung, Betriebsführung und Automatisierung

Zeitraum
2014-10-01  –  2019-09-30
Bewilligte Summe
1.473.163,20 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03SF0490

Verbundvorhaben: Energieeffizientes und sicheres Kommunikationsnetz für das Internet der Energie (eSafeNet); Teilvorhaben RWTH Aachen: Robuste IKT-unterstützte Lösungsansätze für zukünftige Energienetze

Zeitraum
2016-04-01  –  2019-03-31
Bewilligte Summe
371.175,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03ET7549D

Verbundvorhaben DC-Direkt: Die Herausforderungen intelligenter DC-Mittelspannungs-Verteilnetze zur direkten Anbindung von stromrichtergekoppelten Erzeugern und Lasten an die Spannungsstabilität und die mögliche Lösung durch erzeugungsseitigen Reglerentwurf

Zeitraum
2015-05-01  –  2018-07-31
Bewilligte Summe
299.217,60 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Institute for Automation of Complex Power Systems, Aachen
Förderkennzeichen
03EK3566B