Detailansicht: 3 von 4

 

Verbundvorhaben: OptUm-MagNa - Optimierte Umformbarkeit von Magnesium-Nanokompositen; Teilvorhaben: Umformtheorie

Förderzeitraum
2022-02-01  –  2024-12-31
Bewilligte Summe
240.196,60 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03LB2040B
Leistungsplansystematik
TTP Leichtbau, Kohlendioxideinsparung und -bindung durch neue Konstruktionstechniken [KB2112]
Verbundvorhaben
01242208/1  –  OptUm-MagNa - Optimierte Umformbarkeit von Magnesium-Nanokompositen
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IVB4)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE6)
Förderprogramm
Technologie Transfer-Programm Leichtbau