Ergebnisfilter


Beginn
Bewilligte Summe
Land
Zuwendungsgeber

Suchergebnisse: 6 Vorhaben gefunden


Verbundvorhaben: Hocheffiziente modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research (HECTOR); Teilvorhaben: Versuche und Modelle zu Verschleiß und Effizienz von Kolbenmembranpumpen

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
137.733,00 EUR
Ausführende Stelle
LEWA GmbH, Leonberg
Förderkennzeichen
03EN2006B

Verbundvorhaben: Hocheffiziente3 modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research (HECTOR); Teilvorhaben: Modulbaukasten Kreiselpumpen und Modulbaukasten Armaturen

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
111.829,00 EUR
Ausführende Stelle
Klaus Union GmbH & Co. KG, Bochum
Förderkennzeichen
03EN2006D

Verbundvorhaben: HECTOR - Hocheffiziente modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research; Teilvorhaben: Entwicklung einer Methodik zur Diagnose und Vorhersage des Verschleißzustandes der Förderelemente einer Exzenterschneckenpumpe

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
78.885,00 EUR
Ausführende Stelle
NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
Förderkennzeichen
03EN2006C

Verbundvorhaben: HECTOR - Hocheffiziente modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research; Teilvorhaben: Modulaufbau und -pflege bei EVONIK am Beispiel von Pumpenmodulen

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
170.479,00 EUR
Ausführende Stelle
Evonik Operations GmbH - Process Technology & Engeneering, Essen
Förderkennzeichen
03EN2006F

Verbundvorhaben: Hocheffiziente modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research (HECTOR); Teilvorhaben: Softsensoren zur Diagnose von Modulen und Prädiktion von Ausfallwahrscheinlichkeiten

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
115.039,00 EUR
Ausführende Stelle
IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Berlin
Förderkennzeichen
03EN2006E

Verbundvorhaben: HECTOR - Hocheffiziente modulare chemische Anlagen mittels Technical Operations Research; Teilvorhaben: Optimierung von Modulbaukasten, Anlagentopologie und -betrieb

Förderzeitraum
2019-10-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
591.808,00 EUR
Ausführende Stelle
Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
Förderkennzeichen
03EN2006A