Detailansicht: 10 von 57

 

Verbundvorhaben: CROW - Erweiterung und Optimierung der solaren Nahwärmeversorgung Hirtenwiesen II in Crailsheim und begleitende Forschungsarbeiten zu solarer Nahwärme und saisonaler Wärmespeicherung, Teilvorhaben: begleitende Forschungsarbeiten zu solarer Nahwärme und saisonaler Wärmespeicherung

Förderzeitraum
2016-10-01  –  2021-12-31
Bewilligte Summe
334.012,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0325869B
Leistungsplansystematik
Begleitforschung, Messprogramme [EB2060]
Verbundvorhaben
01172598/1  –  CROW
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN6)
Förderprogramm
Energie
 
Die strategische und zukunftsfähige Erweiterung und Optimierung der solaren Nahwärmeversorgung Hirtenwiesen II in Crailsheim ist Inhalt des hier vorgeschlagenen Vorhabens. Dabei soll unter Berücksichtigung der gestiegenen Anzahl der an das Nahwärmenetz angeschlossenen Wärmeabnehmer der ursprünglich anvisierte solare Deckungsanteil von mindestens 50 % wieder erreicht werden. Hierzu stehen mehrere Optionen zur Verfügung, die in diesem Vorhaben zunächst detailliert untersucht und bewertet werden sollen. Im Anschluss daran sollen die unter ökonomischen und ökologischen Aspekten als am interessantesten identifizierten Maßnahmen umgesetzt werden. Parallel zu diesen Arbeiten soll wissenschaftlich-technische Begleitforschung zu Themen der solaren Nahwärme und saisonalen Wärmespeicherung durchgeführt werden. Der Arbeitsplan ist in 9 Arbeitspakete untergliedert, die auf zwei zeitlich parallel verlaufenden Strängen verteilt ist. Die Arbeitspakte 1 bis 4, die den ersten Strangs bilden, beinhalten im Wesentlichen die wissenschaftlich-technische Begleitforschung und die Arbeitspakete 5 bis 9, welche den zweiten Strang bilden, beinhalten die Konzeption, Simulation, Planung, Realisierung und Inbetriebnahme der Erweiterung bzw. Optimierung der solaren Nahwärmeversorgung in Crailsheim.