Detailansicht: 1 von 18

 

Verbundvorhaben: EnOB: BUiLD-DIGITiZED - IoT und BIM für die Inbetriebnahme und den Betrieb von netzdienlichen Niedrigstenergiegebäuden; Teilvorhaben: MONITORING.digital

Förderzeitraum
2020-07-01  –  2023-06-30
Bewilligte Summe
478.106,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03EN1021A
Leistungsplansystematik
Energieoptimierte Gebäude - Digitale Werkzeuge [EA4450]
Verbundvorhaben
01211841/1  –  EnOB: BUiLD-DIGITIZED
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN1)
Förderprogramm
Energie
 
Die Baubranche setzt sich seit mehreren Jahren mit dem Building Information Modeling (BIM) zur optimierten Planung auseinander. Allerdings halten BIM-Methoden nur langsam Einzug in die TGA-Planung, die Ausführung und in die Betriebsphase von Gebäuden. Dieses Projekt entwickelt BIM-Methoden für die Inbetriebnahme und betriebsbegleitende Optimierung von TGA-Anlagen und demonstriert diese an einem Niedrigstenergiegebäude, dem Regionalen Innovationszentrum für Energietechnik (RIZ Energie) an der Hochschule Offenburg. Damit gibt das Projekt Impulse zur breiten Anwendung von BIM-Methoden von der Entwurfsplanung über die Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme. Die sechs Projektpartner nutzen diese BIM-Methoden für folgende Teilvorhaben: Hochschule Offenburg: MONITORING.digital ' Gebäudemonitoring unter Nutzung der Daten aus der zentralen Gebäudeleittechnik sowie erweiterte Inbetriebnahme unter Berücksichtigung eines Micro Grids mit regelbaren Prosumern; Fraunhofer ISE: INBETRIEBNAHME.digital 'Zielgerichtete, digital gestützte Inbetriebnahme von TGA-Anlagen; mondas GmbH: EVALUATION.digital ' Projektspezifischen Weboberfläche, Datenstrukturierung und Algorithmen zur standardisierten Bereitstellung von Metadaten; Testo SE & Co. KGaA: Luftqualität in BIM ' Methodik zur Bewertung der Raumluftqualität mittels neuartiger Messtechnik sowie digitale Beschreibung von Raumluftparametern und 'sensoren; Konzmann Gebäudetechnik GmbH: Anlagenplanung mit BIM ' Evaluation der Energieeffizienz im Gebäude unter Berücksichtigung seiner Einbindung in ein übergeordnetes Energieverbundsystem; Maurer Energie- und Ingenieurleistungen GmbH & Co. KG: Betriebsführung mit BIM ' Dynamische, energiewirtschaftliche Bewertung der Netzdienlichkeit des Gebäudebetriebs