Detailansicht: 63 von 3497

 

Verbundvorhaben: MMRB-Repair-Care - Multivariates Schadensmonitoring von Rotorblättern: Durchführung und Analyse der Auswirkungen von Reparaturmaßnahmen; Teilvorhaben: Offshore Repair

Förderzeitraum
2022-08-01  –  2025-07-31
Bewilligte Summe
153.803,84 EUR
Ausführende Stelle
WindMW Service GmbH, Bremerhaven, Bremen
Förderkennzeichen
03EE2043D
Leistungsplansystematik
Logistik, Anlageninstallation, Instandhaltung und Betriebsführung [EB1250]
Verbundvorhaben
01248398/1  –  MMRB - Multivariates Schadensmonitoring von Rotorblättern: Durchführung und Analyse der Auswirkungen von Reparaturmaßnahmen
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE2)
Förderprogramm
Energie
 
Das Gesamtziel des Verbundvorhabens MMRB Repair Care ist die Weiterentwicklung globaler und lokaler SHM-Systeme und numerischer Ermüdungsvorhersagen mit Schwerpunkt auf der Analyse und Berücksichtigung der Auswirkung von Reparaturmaßnahmen an Rotorblättern von WEA. Durch das Zusammenführen verschiedener strukturmechanischer, körper- und luftschallbasierter SHM-Methoden untereinander sowie die Integration numerischer Ermüdungsvorhersagen wird eine zuverlässige, ganzheitliche Bewertung des Rotorblattzustandes gewährleistet. Der Schwerpunkt des Teilvorhabens der WindMW Service GmbH liegt in der Analyse der Auswirkungen des Ermüdungsschädigungsverhaltens von Rotorblättern nach einer umfassend durchgeführten Rotorblattreparatur- und Verbesserungskampagne an allen Rotorblättern im Offshore-Windpark. Mittels SHM-Methoden und Offshore-Messkampagnen sollen Veränderungen im Systemverhalten der Rotorblätter detektiert und Veränderungen der Lebensdauer bewertet werden.