Detailansicht: 15 von 24

 

Verbundvorhaben: EnEff:Wärme - SWD.SOL - Dezentrale Einbindung von Wärme aus erneuerbaren Energien in das KWK-Fernwärmesystem der Stadtwerke Düsseldorf AG - Schwerpunkte: Regelwerk, Operating Agent IEA-DHC Annex XI

Förderzeitraum
2015-05-01  –  2018-12-31
Bewilligte Summe
268.720,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03ET1269D
Leistungsplansystematik
Örtliche Versorgungskonzepte [EA2113]
Verbundvorhaben
01157141/1  –  EnEff: Wärme SWD.SOL - DEZENTRALE EINBINDUNG VON WÄRME AUS ERNEUERBAREN ENERGIEN IN DAS KWK-FERNWÄRMESYSTEM DER STADTWERKE DÜSSELDORF AG
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN3)
Förderprogramm
Energie
 
Ziel des Forschungsvorhabens ist es, die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten der Einspeisung von Solarwärme in Fernwärme am Beispiel des Fernwärmesystems der Stadtwerke Düsseldorf AG mit einem hohem Praxisbezug zu demonstrieren und damit die Entwicklungsmöglichkeiten für die deutsche Ferwärmebranche unter den zukünftigen Randbedingungen der Energiewende aufzuzeigen. Das Vorhaben adressiert insbesondere den technischen Aspekt der multiplen Wärmeeinsspeisung in Fernwärmenetze. Hierzu werden neuartige Konzepte angewandt, innovative Einzelkomponenten erprobt und ein Messprogramm zur Betriebsoptimierung und Evaluierung durchgeführt. Der Arbeitsplan umfasst folgende Phasen: (1) Auf der Basis einer eingehenden Grundlagenermittlung und Analyse bisheriger Praxiserfahrungen werden die im Vorhaben zu untersuchenden Konzepte zur Einspeisung von Solarwärme in große Fernwärmenetze festgelegt. (2) In einem geeigneten Gebäude der RWB wird ein in situ-Messstand für die Erprobung unterschiedlicher Übergabestationen für die solare Einspeisung errichtet. Unterschiedliche Pilot-Übergabestationen werden unter Praxisbedingungen erprobt und gemessen. (3) Basierend auf Simulationsrechnungen werden die Einspeisekonzepte und Betriebsweisen optimiert. Weiter umfassen die Arbeiten (4) die Entwicklung eines Konzepts zur optimalen Nutzung von Solarwärme im Gesamtfernwärmesystem der Stadtwerke Düsseldorf AG und (5) Aktivitäten zur internationalen Zusammenarbeit.
Weitere Informationen