Detailansicht: 43 von 571

 

Verbundprojekt: Analyse der Preisauswirkungen erneuerbarer Energien auf die deutschen Strommärkte

Förderzeitraum
2009-09-01  –  2011-09-30
Bewilligte Summe
334.771,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0325163B
Leistungsplansystematik
Querschnittsaufgaben - Systemanalyse [EA3310]
Verbundvorhaben
01075465/1  –  Integration EE in den deutschen Strommarkt
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE4)
Förderprogramm
Energie
 
Die starke Zunahme fluktuierender Erzeugung aus erneuerbaren Energien führt zu neuen Herausforderungen bei der Gestaltung der technischen, energiewirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Ecofys, Öko-Institut, Universität Leipzig, TU Dresden und Energy Brainpool untersuchen Veränderungen des systemweiten Strompreises durch Rückwirkungen der erneuerbaren Energien auf den Betrieb des konventionellen Kraftwerksparks im Wechselspiel mit anderen angebots- und nachfrageseitigen Politikmaßnahmen sowie Auswirkungen der veränderten Rahmenbedingungen auf die Investitionsdynamik im konventionellen Kraftwerkspark. Im Ergebnis werden politische Handlungsempfehlungen abgeleitet, mit denen die zunehmende Integration der EE in den Strommarkt gestaltet werden können.
Weitere Informationen