Detailansicht: 10 von 42

 

Verbundvorhaben SynErgie2: Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung. Teilvorhaben: D1-2 Daimler AG

Förderzeitraum
2019-11-01  –  2022-10-31
Bewilligte Summe
354.117,16 EUR
Ausführende Stelle
Mercedes-Benz AG, Stuttgart, Baden-Württemberg
Förderkennzeichen
03SFK3D1-2
Leistungsplansystematik
Grundlagenforschung Energie [EB6010]
Verbundvorhaben
01191598/1  –  SynErgie2
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF.722)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.EGF1)