Detailansicht: 5 von 561

 

Verbundvorhaben: OwnPV-Outlook - PV-Eigenstrom als effizientes, nachhaltiges und robustes Element des zukünftigen Energiesystems, Teilvorhaben: Makro- und mikroökonomische Bewertung

Förderzeitraum
2021-02-01  –  2024-01-31
Bewilligte Summe
1.601.279,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03EI1031A
Leistungsplansystematik
Querschnittsaufgaben - Systemanalyse [EA3310]
Verbundvorhaben
01214255/1  –  OwnPV-Outlook
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC5)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI1)
Förderprogramm
Energie
 
Das Ziel des Verbundvorhabens ist es, die Einbindung und Entwicklung von PV-Eigenstromsystemen in das zukünftige Energiesystem zu untersuchen und zu bewerten, um mögliche und wahrscheinliche Ausgestaltungen der zukünftigen Rahmenbedingungen von PV-Eigenstromsystemen unter Berücksichtigung ökonomischer, technischer verhaltensökonomischer und regulatorischer Aspekte zu identifizieren. Insbesondere gibt das Projekt Aufschluss über das wirtschaftlich nutzbare Potenzial von PV-Eigenstromsystemen. Die Arbeiten am IEE zielen darauf ab, PV-Eigenstromsysteme aus mikroökonomischer, technischer und volkswirtschaftlicher Perspektive zu bewerten. Weiter ist das IEE maßgeblich daran beteiligt, aus der ganzheitlichen Bewertung von Eigenstromanwendungen Handlungsempfehlungen abzuleiten. ' Bestimmung von wirtschaftlich nutzbaren Potenzialen für PV-Eigenstrom (direkt + indirekt) ' Entwicklung von Agentenmodellen zu Regionalisierung unter Berücksichtigung von Nutzerverhalten ' Kostenwälzung aller regulierten Stromkostenbestandteile; Bewertung der Rückwirkungen ' Bewertung von Geschäftsmodellen im Bereich PV, Batteriespeicher und Flexibilität