Detailansicht: 14 von 3436

 

Erstellung einer Planstudie über die Ausbauplanung und Anlagenprojektierung eines Umfassenden Heizkraftverbundes für das Westliche Ruhrgebiet als Demonstrationsmodell für die Einsparung von Primärenergie durch Fernwärmeversorgung

Förderzeitraum
1976-01-01  –  1977-07-15
Bewilligte Summe
725.160,16 EUR
Ausführende Stelle
Energieversorgung Oberhausen Aktiengesellschaft, Oberhausen, Nordrhein-Westfalen
Förderkennzeichen
03E5074E/5
Leistungsplansystematik
Studien zur Fernwärmeversorgung [EA2114]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN3)
Förderprogramm
Energie
Weitere Informationen