Detailansicht: 4 von 57

 

Solarthermie2000plus: Untersuchung des Einflusses von Grundwasserströmung auf Erdsondenwärmespeicher

Förderzeitraum
2008-03-01  –  2009-12-31
Bewilligte Summe
205.710,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0329289A
Leistungsplansystematik
Saisonale Wärmespeicherung in Wärmenetzen [EB2024]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN1)
Förderprogramm
Energie
 
Die thermische Effizienz von Erdsonden-Wärmespeichern, wie sie z.B. zur saisonalen Wärmespeicherung in Solar unterstützten Nahwärmesystemen zum Einsatz kommen, wird sehr stark von strömendem Grundwasser beeinflusst. Es ist jedoch kein geeignetes Simulationsprogramm am Markt erhältlich, welches die Auslegung solcher Systeme unter Grundwassereinfluss ermöglicht. Am Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik der Universität Stuttgart wird im Rahmen dieses Projektes ein Wärme- und Stofftransport Modell zur Simulation solcher Systeme erarbeitet. Das entstehende Simulationstool wird anhand realer Messdaten von Thermal Response Tests und umfangreicher Messtechnik am Erdsonden-Wärmespeicher in Crailsheim validiert werden.
Weitere Informationen