Detailansicht: 28 von 546

 

Erarbeitung und Abstimmung von Standards für eine naturverträgliche Erzeugung und Nutzung Erneuerbarer Energien

Förderzeitraum
2008-02-01  –  2010-07-31
Bewilligte Summe
293.325,00 EUR
Ausführende Stelle
Dr. Wolfgang Peters, Umweltplanung, Brieselang, Brandenburg
Förderkennzeichen
0325016
Leistungsplansystematik
Querschnittsaufgaben - Systemanalyse [EA3310]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE4)
Förderprogramm
Energie
 
Gegenstand des Projektes ist der Prozess der Standardsetzung einer naturverträglichen Nutzung Erneuerbarer Energien in Deutschland. Dabei wurden die Sparten Bioenergie, Windenergie, Wasserkraft, Solarenergie und Geothermie betrachtet. Mit Entwicklung einer online verfügbaren Informations- und Literaturdatenbank erfolgte die strukturierte Erfassung, Aufbereitung und Dokumentation des Wissenstandes zu Auswirkungen und Konflikten bei der Nutzung Erneuerbarer Energien sowie zu Maßnahmen zur Konfliktminderung und bereits formulierten Anforderungen bzw. Standards. Bezogen auf ausgewählte Konflikte wurden drängende Ansatzpunkte für weitergehende Standardsetzungen identifiziert, vertieft diskutiert und Instrumente für deren Umsetzung benannt.
Weitere Informationen