Detailansicht: 2 von 546

 

Entwicklung und Erprobung Speziell für Kleinbetriebe Geeigneter Verfahren und Methoden der Sparsamen Energieanwendung

Förderzeitraum
1992-03-01  –  1992-12-31
Bewilligte Summe
26.024,76 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03N9361A/0
Leistungsplansystematik
Querschnittsaufgaben - Systemanalyse [EA3310]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI1)
Förderprogramm
Energie
 
Ziel des Vorhabens was die Erarbeitung eines Leitfadens der 'Wirtschaftlichen Energienutzung in Kleinbetrieben'. Als Grundlage der Beurteilung des energetischen Niveaus sowie für Vorschläge zur rationelleren Nutzung der Energie wurden komplexe energetische Unternehmensanalysen durchgeführt. Die hierfür benötigten Instrumente wurden im Vorhaben entwickelt und erprobt.
Nachdem im ersten Jahr des Vorhabens bereits vorhandene Betriebsanalysen und die Literatur ausgewertet werden sollte sowie erste Entwürfe zu Teilproblemen der Arbeit erstellt werden sollten, war für das zweite Jahr der Projektlaufzeit unter anderem die Entwicklung einer Methode zur Durchführung und Auswertung energetischer Unternehmensanalysen und die Definition von Grundsätzen der energetischen Analyse einzelner Anlagen geplant. Weiter sollten Praxiserprobung durch die Auswahl von Pilotprojekten mit Multiplikationseffekt, Vorstellung und Diskussion der Methodik vor Ort sowie die Erarbeitung von Funktionsschemata für Gesamt- und Teilanalysen in diesem Jahr stattfinden. Ferner sollten Finanzierungsmodelle entwickelt werden, die rechtlichen Grundlagen abgeklärt und sonstige Anforderungen an die Unternehmen aus energetischer Sicht betrachtet werden.
Weitere Informationen