Detailansicht: 3 von 6

 

Verbundprojekt: NeuroBatt - Neuronale Netzwerke zur Zustandsüberwachung von Batterien; TV: Angepasste Modelle, Alterungstests und Zellbau.

Förderzeitraum
2020-09-01  –  2023-08-31
Bewilligte Summe
836.665,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03ETE028F
Leistungsplansystematik
Elektromobilität - Lithium-basierte Batterien [EA2611]
Verbundvorhaben
01217374/1  –  NeuroBatt
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN5)
Förderprogramm
Energie
 
Das Ziel dieses Projektvorhabens ist es, durch eine systematische Testung von Lithium-Ionen-Batterien mit integrierter optischer Sensorik mittels zyklischer und kalendarischer Alterungstests sowie dynamischer Impedanzspektroskopie eine Datenbasis zu generieren, um ein KI-gestütztes Prognosetool zur Zustandsbestimmung und Lebensdauervorhersage von elektrischen Energiespeichern zu entwickeln und zu evaluieren.