Detailansicht: 9 von 18

 

Verbundvorhaben: Trocken- und minimalgeschmierte tribologische Systeme (CHEOPS3); Teilvorhaben: Entwicklung von mangelschmierungs- und trockenlaufbeständigen Funktionsschichten auf Stahl und Keramik für Pumpenanwendungen

Förderzeitraum
2015-10-01  –  2019-10-31
Bewilligte Summe
149.130,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03ET1286L
Leistungsplansystematik
Energiesparende Industrieverfahren - Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik, EBM-Waren [EA3250]
Verbundvorhaben
01159341/1  –  CHEOPS3: Trocken- und minimalgeschmierte tribologische Systeme
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN2)
Förderprogramm
Energie
 
Gesamtziel des Teilprojektes der KSB AG ist die Entwicklung von Funktionsschichten auf Stahl und Keramik für Pumpenanwendungen für den uneingeschränkten Einsatz bei Wasserschmierung, Mangelschmierung und Trockenlauf, mit niedrigen Reibkoeffizienten, hoher Verschleißbeständigkeit sowie universeller Korrosionsbeständigkeit, um die Pumpen durchgängig im energieeffizienten Optimum betreiben zu können. Es sind Laborversuche zur Korrosionsbeständigkeit vorzugsweise ta-C-beschichteter Stahl- und Keramiksubstrate in Heißwasser und chemisch aggressiven Medien, Strahlverschleißtests, last- und geschwindigkeitsabhängige Trockenlauftests nach Anpassung des Prüfstandes sowie nach Designentwicklung und Herstellung von Gleitringen und Lagerbauteilkomponenten aus Stahl anwendungsnahe Bauteiltests unter Betriebsbedingungen im Pumpenprüffeld, in einer Heißwasserpumpe sowie im Nass- und Trockenlauftest geplant.
Weitere Informationen