Detailansicht: 2 von 2

 

Verbundvorhaben: C3PO - Cool Cooper Contacts - Entwicklung einer industriellen Niedertemperatur-Technologie zur Herstellung 20 µm feiner Kupferkontakte für bifaciale PERC, Hetero- und TOPCon-Solarzellen, Teilvorhaben: Für LFT-Verfahren optimierte funktionale Folienbeschichtungen

Förderzeitraum
2017-07-01  –  2020-12-31
Bewilligte Summe
108.797,00 EUR
Ausführende Stelle
ROWO Coating Gesellschaft für Beschichtung mbH, Herbolzheim, Baden-Württemberg
Förderkennzeichen
0324155C
Leistungsplansystematik
Kristallines Silizium Zellenentwicklung [EB1012]
Verbundvorhaben
01176737/1  –  C3PO: Cool Copper Contacts - Entwicklung einer industriellen Niedertemperatur-Technologie zur Herstellung 20µm feiner Kupferkontakte für bifaciale PERC, Hetero- und TOPCon-Solarzellen.
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE1)
Förderprogramm
Energie
 
Ziel des Teilvorhabens ist die Entwicklung und Optimierung des Rolle-zu-Rolle physical vapour deposition (PVD) Prozesses zur Beschichtung der Trägersubstrate. Verschiedene Trägersubstrate und geeignete Transfermetalle, sowie deren groß-technische Umsetzung sollen analysiert werden. Zudem wird die kostengünstige Herstellung optimierte PVD-Schichten auf transparente Trägerfolien auf einer R2R-Anlage angestrebt.