Detailansicht: 5 von 5

 

Verbundvorhaben: ISyMOO - Intelligente integrative Systeme für das Monitoring von Oberflächenschutzsystemen an Offshore-Windenergiekonstruktionen; Teilvorhaben: Entwicklung eines Systems zur Beschreibung und Bewertung der Schutzwirkung von Oberflä-chenschutzsystemen für Offshore-Windenergieanlagen

Förderzeitraum
2018-06-01  –  2021-05-31
Bewilligte Summe
170.165,00 EUR
Ausführende Stelle
Muehlhan AG, Hamburg, Hamburg
Förderkennzeichen
0324254A
Leistungsplansystematik
Windenergie - Offshore [EB1230]
Verbundvorhaben
01182152/1  –  Intelligente integrative Systeme für das Monitoring von Oberflächenschutzsystemen an Offshore-Windenergiekonstruktionen
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE3)
Förderprogramm
Energie
 
Das Vorhaben schafft die Grundlagen für ein System zur Klassifizierung von Beanspruchung und Zustand von Oberflächenschutzsystemen als Basis für das im Verbundvorhaben zu entwickelnde Instandhaltungsmodell. Zusätzlich wird eine Analyse der Datenstruktur vorhandener Mess- und Bewertungssysteme sowie die Auswahl relevanter Korrosionsmodelle vorgenommen. Es werden anwendungstechnische und ökonomische Grundlagen für das im Verbundvorhaben zu entwickelnden datenbasierte Instandhaltungsmodells für OWEA erarbeitet. Das Gesamtvorhaben hat die Entwicklung eines vernetzten, streng Daten-basierten Instandhaltungsmodells zum Ziel, das den Einsatz moderner Inspektions-, Datenmanagement- und Kommunikationstechniken einschließt.