Detailansicht: 4 von 19

 

Verbundvorhaben: WINSENT - Realisierung und Charakterisierung einer süddeutschen Forschungsplattform für Windenergie im bergig-komplexen Gelände; Teilvorhaben: Forschungs-WEA - Aufbereitung Anlagendaten - Validierung numerischer Modelle anhand von Messdaten - open source Basis-Anlagenregler

Förderzeitraum
2016-12-01  –  2020-05-31
Bewilligte Summe
607.307,00 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0324129F
Leistungsplansystematik
Windenergieanlagenentwicklung, F&E [EB1210]
Verbundvorhaben
01174403/1  –  WINSENT
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE2)
Förderprogramm
Energie
 
Im Rahmen des Vorhabens wird ein Windenergietestfeld im bergig-komplexen Gelände errichtet und bereitgestellt. Der Standort des Testfelds und dessen Ausstattung wurden bereits im Rahmen des Vorhabens KonTest (Fkz. 0325656A-D) identifiziert. Das Testfeld bietet eine reale und eine virtuelle Umgebung sowie die Möglichkeit zur Erprobung neuer Technologien und Regelungsstrategien. Die offene Plattform unterstützt die Nutzung der Windenergie im komplexen Gelände durch verbesserte Vorhersage von Leistung und Anlagenbelastung und durch das Aufzeigen und Erschließen von Potenzialen zur Ertragssteigerung ebenso wie zur Lastenreduktion. Das Vorhaben gliedert sich in Koordination, Aufbau und Betrieb, Mikroklima und FWEA.