Detailansicht: 4 von 7

 

PRIMO2 - Entwicklung von modularen, verteilten Energiespeichersystemen und kostenoptimierten Herstellungsverfahren für den Einsatz im Bereich des ÖPNV

Zeitraum
2012-01-01  –  2015-10-31
Bewilligte Summe
3.097.990,64 EUR
Ausführende Stelle
INTILION GmbH, Zwickau, Sachsen
Förderkennzeichen
03EM0702
Leistungsplansystematik
Alternative Antriebstechnologien [HA4011]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV.G23)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.EVI2)
Förderprogramm
Werkstoffe für Umwelt und Gesundheit (NMT/Stephan)
Weitere Informationen