Detailansicht: 48 von 3484

 

Verbundvorhaben: STRATA ' Smart Transformation for Resilience And community services Through digitAl grid layers; Teilvorhaben Smartrplace: Smart Transformation for Resilience And community services Integration for small and medium enterprises

Förderzeitraum
2022-08-17  –  2025-04-30
Bewilligte Summe
98.716,56 EUR
Ausführende Stelle
Smartrplace GmbH, Kassel, Hessen
Förderkennzeichen
03EI6069B
Leistungsplansystematik
Digitalisierung der Energiewende [EB1830]
Verbundvorhaben
01246531/1  –  STRATA
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESI6)
Förderprogramm
Energie
 
Das europäische Projekt STRATA entwickelt und validiert ein neues Smart Digital Node-Konzept für zukunftssicheren Stromnetzstrukturen, die eine breite Nutzung erneuerbarer Erzeugung und eine verbesserte Widerstandsfähigkeit ermöglichen. Das Konzept basiert auf der Anwendung intelligenter Transformatoren und hybrider AC/DC-Netze auf Niederspannungsebene. Durch digitale Plattformen und eine breite Konnektivität zu aktiven Ressourcen innerhalb lokaler Energiegemeinschaften wird die Steuerbarkeit im Verteilungsnetz erhöht. Das geplante Konzept wird unter technischen, wirtschaftlichen, regulatorischen und Marktakzeptanzgesichtspunkten validiert. Ziel des deutschen Teilvorhabens ist es, durch geeignete Regelungsverfahren, eine gleichmäßigere und höhere Auslastung des Verteilungsnetzes zu erreichen.