Detailansicht: 1 von 2

 

Verbundvorhaben BERTI: Bewegtes Reaktionsbett zur thermochemischen Energiespeicherung; Teilvorhaben: Materialentwicklung und Feststoffbewegung

Förderzeitraum
2013-10-01  –  2017-12-31
Bewilligte Summe
504.658,92 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
03ESP112B
Leistungsplansystematik
Energiesparende Industrieverfahren - Industrielle Wärmespeicher [EA3209]
Verbundvorhaben
01130885/1  –  Bewegtes Reaktionsbrett zur thermochemischen Energiespeicherung
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN4)
Förderprogramm
Energie
 
Für die kostengünstige und ressourcenschonende Energieversorgung spielt die Speicherung von thermischer Energie eine wichtige Rolle. Ein Erfolg versprechendes Stoffsystem zur thermochemischen Energiespeicherung im Hochtemperaturbereich ist die reversible Reaktion von gebranntem zu gelöschtem Kalk. Im Verbundvorhaben wurde ein Leitkonzept für dieses Speichersystem auf Basis eines bewegten Reaktionsbetts entwickelt. Die Bewegung konnte den Speicher vom Reaktionsraum trennen und kombinierte so eine hohe Speicherdichte mit einer kostengünstigen Lagerung des Speichermaterials, was ein kostengünstiges Wärmespeichersystem mit großer Kapazität ermöglichte.
Weitere Informationen