Ergebnisfilter


Beginn
Bewilligte Summe
Land
Zuwendungsgeber

Suchergebnisse: 1402 Vorhaben gefunden


EnOB: AGENT - Agentensysteme zur intelligenten und robusten Steuerung komplexer Energiesysteme in Nichtwohngebäuden als Bestandteil des übergeordneten Energiesystems; Teilvorhaben: Regelungsentwicklung und Analyse

Förderzeitraum
2019-05-01  –  2022-10-31
Bewilligte Summe
263.232,00 EUR
Ausführende Stelle
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Technische Fakultät - Department Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik - Regelungstechnik, Erlangen
Förderkennzeichen
03ET1495B

EnOB: AGENT - Agentensysteme zur intelligenten und robusten Steuerung komplexer Energiesysteme in Nichtwohngebäuden als Bestandteil des übergeordneten Energiesystems; Teilvorhaben: Integration in die Gebäudetechnik der Zukunft

Förderzeitraum
2019-05-01  –  2022-10-31
Bewilligte Summe
332.395,00 EUR
Ausführende Stelle
Robert Bosch Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Energy Management - CR/AEB3, Renningen
Förderkennzeichen
03ET1495C

EnOB: AGENT - Agentensysteme zur intelligenten und robusten Steuerung komplexer Energiesysteme in Nichtwohngebäuden als Bestandteil des übergeordneten Energiesystems; Teilvorhaben: Simulation und Softwareentwicklung

Förderzeitraum
2019-05-01  –  2022-12-31
Bewilligte Summe
1.131.284,00 EUR
Ausführende Stelle
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - E.ON Energy Research Center - Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik, Aachen
Förderkennzeichen
03ET1495A

Verbundvorhaben SW-Agent: Die Rolle von Stadtwerken in der Energiewende ' eine agentenbasierte Simulation der Interaktion und Akzeptanz der kommunalen Akteure

Förderzeitraum
2013-05-01  –  2016-05-31
Bewilligte Summe
177.504,14 EUR
Ausführende Stelle
Universität Hohenheim - Forschungszentrum Innovation und Dienstleistung (FZID), Stuttgart
Förderkennzeichen
03SF0459B

Verbundvorhaben SW-Agent: Die Rolle von Stadtwerken in der Energiewende ' eine agentenbasierte Simulation der Interaktion und Akzeptanz der kommunalen Akteure

Förderzeitraum
2013-05-01  –  2016-05-31
Bewilligte Summe
294.934,02 EUR
Ausführende Stelle
Technische Universität Berlin - Fakultät III - Prozesswissenschaften - Institut für Energietechnik - Fachgebiet Energiesysteme, Berlin
Förderkennzeichen
03SF0459A

Verbundprojekt: Ausbau von Grubenbauen für ein HAW-Endlager in Tongestein (AGEnT), Teilprojekt B

Förderzeitraum
2018-10-01  –  2020-09-30
Bewilligte Summe
136.229,00 EUR
Ausführende Stelle
DMT GmbH & Co. KG - Mining Consulting & Engineering - MCE 2, Essen
Förderkennzeichen
02E11718B

Verbundprojekt: Ausbau von Grubenbauen für ein HAW-Endlager in Tongestein (AGEnT), Teilprojekt A

Förderzeitraum
2018-10-01  –  2020-09-30
Bewilligte Summe
362.320,92 EUR
Ausführende Stelle
BGE TECHNOLOGY GmbH, Peine
Förderkennzeichen
02E11718A

Verbundvorhaben: Agent.HyGrid - Durchgängige Anwendung agentenbasierter Steuerungslösungen für hybride Energiesysteme und Netze von der Konzeption bis hin zur Implementierung in realen Systemen; Teilvorhaben Bergische Universität Wuppertal: Abbildung der Verteilnetzautomatisierung im Energie-Agenten-Modell

Förderzeitraum
2015-10-01  –  2019-01-31
Bewilligte Summe
301.995,26 EUR
Ausführende Stelle
Bergische Universität Wuppertal - Fachbereich E - Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik - Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik, Wuppertal
Förderkennzeichen
03ET4022C

Verbundvorhaben: Durchgängige Anwendung agentenbasierter Steuerungslösungen für hybride Energiesysteme und Netze von der Konzeption bis hin zur Implementierung in realen Systemen; Teilprojekt Universität Duisburg-Essen: Hybride Energienetz-Simulation und Formalisierung des Energie-Agenten Ansatzes

Förderzeitraum
2015-10-01  –  2019-01-31
Bewilligte Summe
503.297,65 EUR
Ausführende Stelle
Universität Duisburg-Essen Lehrstuhl für Datenbanken und Wissenspresäntation (DAWIS) ICB Fak. WiWi, Essen
Förderkennzeichen
03ET4022A

Verbundvorhaben: Agent.HyGrid - Durchgängige Anwendung agentenbasierter Steuerungslösungen für hybride Energiesysteme und Netze von der Konzeption bis hin zur Implementierung in realen Systemen; Teilvorhaben Helmut-Schmidt-Universität: Implementierung eines Entwicklungsansatzes für das Energie- Agenten-Modell.

Förderzeitraum
2015-10-01  –  2019-01-31
Bewilligte Summe
494.675,32 EUR
Ausführende Stelle
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg - Fakultät für Maschinenbau - Institut für Automatisierungstechnik - Professur für Automatisierungstechnik, Hamburg
Förderkennzeichen
03ET4022B