Detailansicht: 5 von 57

 

Solarthermie2000plus: Wissenschaftlich technische Begleitung des Förderprogramms Solarthermie2000plus zu solar unterstützte Nahwärme und Langzeit-Wärmespeicherung

Förderzeitraum
2008-08-01  –  2012-09-30
Bewilligte Summe
701.100,25 EUR
Ausführende Stelle
Förderkennzeichen
0329607P
Leistungsplansystematik
Pilot- und Demoanlagen [EB2070]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESN4)
Förderprogramm
Energie
 
Das Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart führt im Rahmen des Bundesumweltministerium-Vorhabens die wissenschaftlich-technische Programmbegleitung fünf solar unterstützter Nahwärmeversorgungen mit saisonaler Wärmespeicherung durch. Ziele dieses Projektes sind der Ausbau des Wissensstandes bei der Optimierung und Effizienzsteigerung der Anlagenkomponenten (wie dem saisonalen Wärmespeicher) und bei der Systemverschaltung (beispielsweise durch die Integration von Wärmepumpen). Es werden bestehende Pilotanlagen wissenschaftlich begleitet sowie Begleitforschung zum innovativen Betrieb von solar unterstützten Nahwärmeversorgungssystemen und zur Wärmespeichermodellierung durchgeführt.
Weitere Informationen