Detailansicht: 4 von 3377

 

Untersuchung Stationärer und Instationärer Kritischer Heizflächenbelastung an Vielstabbündeln von Druck- und Siedewasserreaktoren mit Frigen als Modellflüssigkeit in den Versuchsanlagen der GKSS (Burnoutmessungen mit Frigen als Kühlmittel)

Förderzeitraum
1972-09-01  –  1978-04-30
Bewilligte Summe
761.334,95 EUR
Ausführende Stelle
Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht, Schleswig-Holstein
Förderkennzeichen
RS 0064 /4
Leistungsplansystematik
Kühlmittelverlust, Notkühlung, Containment, anlageninterne Notfallschutzmaßnahmen [EC8110]
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK.IIA6)
Projektträger
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (WI)
Weitere Informationen