Detailansicht: 1 von 5

 

Verbundvorhaben ISyMOO - Intelligente integrative Systeme für das Monitoring von Oberflächenschutzsystemen an Offshore-Windenergiekonstruktionen, Teilvorhaben: Entwicklung einer Inspektionsprozedur für den Unterwasserbereich von Offshore Windenergieanlagen

Förderzeitraum
2018-06-01  –  2021-05-31
Bewilligte Summe
119.763,00 EUR
Ausführende Stelle
SubCtech GmbH, Kiel, Schleswig-Holstein
Förderkennzeichen
0324254F
Leistungsplansystematik
Windenergie - Offshore [EB1230]
Verbundvorhaben
01182152/1  –  Intelligente integrative Systeme für das Monitoring von Oberflächenschutzsystemen an Offshore-Windenergiekonstruktionen
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Projektträger
Forschungszentrum Jülich GmbH (PT-J.ESE3)
Förderprogramm
Energie
 
Das Teilprojektvorhaben 'Entwicklung einer Inspektionsprozedur für den Unterwasserbereich von Offshore Windenergieanlagen' beschäftigt sich mit folgenden Aspekten: - Technische Möglichkeiten der Erfassung von Zustandsdaten beschichteter und nicht beschichteter Oberflächen im Unterwasserbereich - Entwicklung von Szenarien zum Einsatz von ROV (Remotely operated vehicle) mit entsprechender Sensorik und Erarbeitung möglicher Einsatzbereiche und -grenzen - Entwicklung von Szenarien in Bezug auf Schiffseinsätze an Offshore Windenergieanlagen unter Berücksichtigung zugrundeliegender Regularien - Entwicklung von Konzepten zur Datenübertragung